LVS-Pieps-Übung

Bei minus 11°C und leichtem Schneefall sowie etlichen krankheitsbedingten Absagen, hielt sich der Andrang bei der Piepsübung in Grenzen. Nach einem theoretischen Teil wurde noch kurz in der Praxis das Gehörte wiederholt. Auf Grund der diesmal hervorragenden Schneelage von 80cm Schnee, spurten wir nicht auf der Wiese herum, sonder suchten die vergrabenen Geräte nur auf geräumten Gelände. Nach einer kurzen Teepause gingen wir danach durch den tief verschneiten Wald bei teilweise eisigem Wind zum Schutzhaus (1:15 Std), wo wir uns wieder aufwärmten. Abfahrt über die Ötscherpiste.

 
 
 
 
 
 

 

Teilnehmer:

Pechhacker Gerhard

 

Pechhacker Gabi

 

 

 

Grasberger Lisi

   

Scheiblauer Herbert

 

 

 

Scharner Max

   

Prüller Rudolf

 

 

 

Scharner Michael

 

Schnetzinger Hannes

 

 

 

Scharner Benjamin

 

Gäste:

   

 

 
     

Gaspar Alois und Freundin von Hannes

 

 
             

 

 

Text: Gerhard Pechhacker

 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
ANZEIGE
Angebotssuche