32. Grestner Silvesterlauf am 31.12.2016

Lauf:                          32. Grestner Silvesterlauf / Schlussveranstaltung Eisenstraße-Laufcup 2016

Veranstalter:            Naturfreunde Gresten (NÖ)

Teilnehmer:              632 (Knirpse - 34, Kinder I - 30, Kinder II - 81, Schüler - 41, übrige Klassen - 383, Team 16,
Nordic Walker 47)

Strecken:                  Knirpse                                          270 m
   Kinder I                                         515 m

                                               Kinder II                                     1.010 m
Schüler und Teambewerb        2.880 m
Nordic Walker                           4.570 m
Übrige Klassen                          5.740 m

Tagesschnellste im Hauptlauf über 5,74 km – bei den Damen mit neuem Streckenrekord auf der 2009 geänderten Streckenführung (Start bei Gemeinde – vormals bei Kulturschmiede):

Damen:                     Viktoria SCHENK                                             Sportunion Waidhofen            (20:11.8)
(alter Rekord 20:52.9 Franziska FÜSSELBERGER / SKG Welser Profile aus 2015)

                                   Franziska FÜSSELBERGER                            SKG Welser Profile                   (21:02.0)

                                   Edith BRANDL                                                LC Neufurth                               (23:45.5)

 

Herren:                      Daniel PUNZ                                                    Die Durchtrainierer                    (19:06.8)

                                   Christoph PÖLZGUTTER                               ASKÖ Waidhofen                     (19:09.1)
                                   Rene VOJTEK                                                  Sportunion Waidhofen/Ybbs  (19:55.8)


Tagesschnellste Schüler 2,88 km– bei den Mädchen mit neuem Streckenrekord auf der 2009 geänderten Streckenführung (Start bei Gemeinde – vormals bei Kulturschmiede):

Schüler/w:                Nicole PRAUCHNER                                      LC Neufurth                               (11:16.1)
                                   Katharina GÖTSCHL                                       LC Mank                                     (11:31.7)
                                   Olivia HEINDL                                                 RATS Amstetten Sportunion  (12:05.6)

Schüler/m:                Alexander DALLHAMMER                          SV Striegl Lunz                          (10:38.8)
                                   Fabian FORSTLEHNER                                  Unian Maria Neustift                (11:02.6)
                                   Klaus LEICHTFRIED                                      Naturfreunde Gresten               (11:15.6)

Schnellste/r Grestner/in 5,74 km:

Damen:                                     Franziska FÜSSELBERGER            SKG Welser Profile                   (21:02.0)

Herren:                                     Michael GALLHUBER                                                                          (22:00.2)

Am 31. Dezember 2016 veranstalteten die Naturfreunde Gresten den 32. Grestner Silvesterlauf. Bei blauem Himmel und einer Temperatur von um die 0 Grad aber besten Streckenverhältnissen gingen 632 TeilnehmerInnen an den Start. Zum Jahreswechsel konnten damit wieder ein tolles Starterfeld verzeichnet werden. Der Grestner Silvesterlauf bestätigte damit eindrucksvoll seine Akzeptanz im Reigen der größten Laufveranstaltungen Niederösterreichs.

Die Knirpse – unsere kleinsten Nachwuchstalente – eröffneten um 13:10 Uhr den sportlichen Wettkampf. In den beiden folgenden Läufen in denen die Kids der Klassen U8 – U12 am Start waren, konnte man den sportlichen Ehrgeiz in den Gesichtern der Kinder richtig erkennen. Sie waren mit Begeisterung dabei, wobei auch so manch harter Platzkampf mit sportlicher Fairness ausgetragen wurde.

Der Hauptbewerb wurde um 14:00 Uhr gestartet. Der Tagessieg bei den Herren ging mit einer Zeit von 19:08.8  an Daniel PUNZ (Die Durchtrainierer). Viktoria SCHENK (Sportunion Waidhofen) war bei den Damen das Maß aller Dinge und lief mit 20:11,8 neuen Streckenrekord. Als Tagesschnellste Grestnerin musste sich diesmal Franziska FÜSSELBERGER (SKG Welser Profile – 21:02,0) geschlagen geben und auch Ihren bisherigen Streckenrekord - der um rund 40 Sekunden unterboten wurde - abgeben. Den Erfolg als „Schnellster Grestner“ die Ziellinie überquert zu haben, ließ sich heuer Michael GALLHUBER nicht nehmen.

Alle Ergebnisse unter: http://www.fitlike.at/fitlike/events/results_show.php?EventNr=21216

 

Tolle Stimmung herrschte auch im Start/Zielbereich, wo die zahlreichen Zuschauer von Platzsprecher Hannes Käfer mit den aktuellen Details rund um den Lauf versorgt wurden. Die LäuferInnen wurden vom begeisterten Publikum bestens unterstützt, welches die SportlerInnen zu Höchstleistungen motivierte. Bei der anschließenden Siegerehrung – die Stimmung im Saal war unbeschreiblich - wurden nicht nur die Schnellsten für ihre Leistungen geehrt (rd. 140 Ehrenpreise wurden vergeben), auch die von den Sponsoren zur Verfügung gestellten Sachpreise fanden Ihre Abnehmer.

 

Mit dem 32. Grestner Silvesterlauf, welcher vom Bürgermeister Wolfgang Fahrnberger als auch von den LäuferInnen abermals als toll organisiertes Event bezeichnet wurde, fand der Eisenstraßelaufcup 2016 einen würdigen Saisonabschluss. Das Team der Naturfreunde bedankt sich bei allen Unterstützern und Helfern und freut sich schon, auch 2017 wieder viele Laufsportfreunde in Gresten zum 33. Silvesterlauf begrüßen zu dürfen. 

 

Mit sportlichen Grüßen

Harald Bittermann

Siegerehrung Nordic Walking
Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
ANZEIGE
Angebotssuche