gresten.naturfreunde.at

Kinderkletterkurs am Schwarzenberg 4.-5. August 2017

Kinderklettercamp am Schwarzenberg, 04.-05.08.2017

 

Am Freitagnachmittag sind  mein Papa, meine 2 Schwestern und ich auf den Schwarzenberg gefahren und haben unser Lager eingerichtet. Am Abend wurde am Lagerfeuer gegrillt. Es gab Würstchen. Bei Einbruch der Dunkelheit begann es zu regnen, dadurch verzogen sich die meisten Leute in ihre Zelte.

Samstag Morgen: Wir waren die letzten, die beim Frühstück erschienen sind. Es gab Milchbrötchen und Brot mit Nutella und Marmelade und dazu Kakao. Nach dem Frühstück richteten die Bergführer die Seile und Sicherungen her. Ich kletterte bis zum Mittagessen. Zum Mittagessen gab es Leberkäsesemmeln. Unser Obmann August kündigte an, dass das Lager schon heute abgebaut wird, da   für Sonntag starken Regen angesagt war. Am Nachmittag waren ich und einige andere Kindern im Wald Lager bauen. Auch noch am Nachmittag wurden die Zelte abgebaut. Am Abend wurde wieder gegrillt, es gab Koteletts und viel Grillgemüse. Als es langsam dunkel wurde, spielten fast alle Kinder im Wald „Räuber und Gendarm“. Um 22 Uhr fuhren wir dann schließlich nach Hause.

Text: Simeon Gindl

 

Teilnehmer:

Gindl Simeon, Kathalina und Jürgen, Loibl Juliana, Hannes und Hermann, Holzinger Dominik und Christoph + (Gast) Marco, Renate Schön, Schober Anna-Lena, Heigl Simon, Julia und Sophie, Hörhan Jonathan, Gnadenberger Hannes, Scharner Benjamin, Michael, Katharina und Markus, Hürner Christian und Ingrid, Spreitzer Christoph und Sepp, Grasberger Viktoria und Lisi, Pechhacker Gerhard, Schrittwieser Manuela, Scheinhart Nora, Kilian und August.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche