gresten.naturfreunde.at

Schitour Rotwandköpfl 1830 m

Dichte Schneeschauer  bei der Anfahrt nach Radmer verhießen nichts Gutes, doch wir hatten Glück und es boten sich herrliche Nahansichten von diesem Gebiet.

Aufstieg von Hinterradmer Richtung Schafbödenalm und über den Rücken nördlich von der Alm auf den kleinen Gipfel des Rotköpfl (nahe Leobner Törl), 2:45 Std.

Teilnehmer:

Pechhacker Gerhard und Gabi, Hürner Ingrid und Christian, Haselsteiner Hermine und Hubert,

Grasberger Lisi und Alfred, Scheiblauer Herbert, Susi und Karl, Resch Marika und Maderthaner Petra.                       

Text: Gerhard Pechhacker

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche