gresten.naturfreunde.at

Wege markieren - Hütten sanieren

Auch im Herbst sind unsere sind unsere Markier- und Hüttenreferenten, Christine und Hans Zellhofer, fleißig unterwegs, damit alle Wanderlustigen beste Bedingungen bei ihren Ausflügen rund um Gresten vorfinden. Der starke Sturm Ende Oktober 2018  hat speziell in der Natur seine Spuren hinterlassen und so wurden Wege von herabgefallenen Baumstämmen befreit und Wanderwege ausgemäht.

Um im Frühjahr/Sommer des nächsten Jahres wieder gemütliche Beisammensein zu garantieren, wurde bereits jetzt genug Holz „ins Trockene“ gebracht und neben der Ötscherblick-Hütte am Diensbergsattel und der Gipfelhütte auf dem Schwarzenberg sturmfest gestapelt. Da aufgrund von Holzschlägerungen einige Markierungen fehlten, wurden sie auf anderen Bäumen gut sichtbar wieder angebracht.

Die Ötscherblickhütte wurde wöchentlich ausgekehrt, Spinnweben entfernt und rundherum Laub gerecht, damit ist eine kurze Wander-Rast hier auch besonders komfortabel. Vielen Dank an Christine und Hans.

Text: Margit Bittermann

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche