gresten.naturfreunde.at

Mountainbike Siebenhütten 9.-10.6.2019

Weder von Hitze noch vom Vatertag ließen sich 8 Radfahrer abhalten, die Tour auf Siebenhütten zu starten. Der Vatertag war vielleicht dafür ausschlaggebend, dass 3 Jugendliche teilnahmen. Über Gadenweit – Theuretzbach – Pechholzkapelle – Opponitz bis Hollenstein geht die erste Etappe. In Hollenstein Stärkung in Dorfstubn – sehr netter Gastgarten. Weiter über Promau und Sonnbrandtour zur Hütte (1600 hm/ 66 km/4:40). Bei angenehmen Temperaturen genießen wir den Schweinsbraten und so manches Andere. Hier kommt die Ansage des Tages (August zu Manuela): „mein Kuscheltier stinkt ein bißchen“. Nach gemütlichem Abend und einer guten Nacht starten wir um 9:30 unsere Abfahrt über Hollenstein (hier lassen sich unsere „Jungs“ die Abfahrt durch den Bikepark nicht entgehen) – Ahorntal – Kreuzkogel bis zur Durlmühle, Ausklang in Hürners Garten (700 hm/55 km/ 3:20/)

Wahrscheinlich war das die letzte Tour zu Lotte und Leo, da sie die Halterei heuer aufgeben!

Teilnehmer:

Scheinhart August, Nora, Manuela

Spreitzer Sepp, Christoph, Grabner Simon

Hürner Ingrid, Christian

 

Text: Ingrid Hürner

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche