gresten.naturfreunde.at

Schitouren in Innerkrems

20. bis 24. März 2019 Stützpunkt Gasthof Raufner

 

Schulteralm - Schulter  2120m

            Nach der Anreise ging es vom Gasthof Raufner zur Schulteralm. Weiter über den Höhenrücken der Schulter bis zum Beginn des Gipfelhanges vom Bärenaunock, 2:25 Std. Von dort fuhren wir bei Pulverschnee hinab zur Bärengrubenalm und weiter über die Nockalmstraße zu unserem Quartier.

      

Gaipahöhe 2192m - Zechnerhöhe 2188m

            Bei wolkenlosem Himmel und Windstille erreichten wir nach 2:10 Std den Gipfel der Gaipahöhe. Anschließend fuhren wir über den NO-Hang  hinunter zur Grössingeralm. Herrlicher Wiederaufstieg im unverspurtem Gelände auf die Zechnerhöhe, 45min. Abfahrt über die bereits geschlossene Schipiste und einem Verbindungsweg zu unserem Stützpunkt. 

 

   Peitlernock 2244m - Grünleitennock 2160m

            Über die Nockalmstraße zur Bärengrubenalm und durch lichten Wald zum pulverigen N-Hang. Über   diesen hinauf auf den Peitlernock, 2:10 Std. Nach langer Gipfelrast Abfahrt bis zu Postmeisteralm.

            Dort teilte sich die Gruppe. Ein Teil fuhr die Nockalmstraße hinab zu unserem Quartier, der Rest stieg  noch in 1:03 Std auf den Grünleitennock, von wo diese den von ihnen großteils verspurten Hang des Peitlernock bewunderten.

         

Bärenaunock 2292m - Hohe Pressing 2370m

            Aufstieg über die Schulteralm und den N-Hang des Bärenaunock auf den Gipfel, 2:45 Std.

            Ein Teil der Gruppe ging von diesem ein kurzes Stück Richtung Süden bergab und stiegen danach auf  die Hohe Pressing.  Abfahrt erfolgte über den SO-Hang und Wiederaufstieg auf den Bärenaunock. Von  dort Abfahrt zur Bärengrubenalm und weiter über die Nockalmstraße. Diejenigen, die gleich vom  Bärenaunock abfuhren, gingen von der Bärengrubenalm noch bis 100 Hm unter den Gipfel des Grünleitennock. Nach einer Einkehr über den Schiweg hinunter bis zum Gastgarten unseres  Stützpunktes.

 

Teilnehmer:

Pechhacker Gerhard  und Gabi, Hürner Ingrid und Christian, Haselsteienr Hubert und Hermine, Gamsjäger Poldi, Resch Maria, Scheiblauer Herbert und Susi, Brunda Chrisstl und Wieser Willi, Grasberger Alfred und Lisi, Siebenhandl Hans, Wieland Helmut, Resch Andreas, Schnetzuinger Hannes und Langsenlehner Walpurga

 

Text: Gerhard Pechhacker

 

                                                          

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche