gresten.naturfreunde.at

Schitour Seekoppe 2150 m 08.03.2020

Vom großen Parkplatz vor der Gulling  ging es nicht gerade einsam Richtung Seekoppe. Bei überraschend viel Neuschnee, der jedoch recht fest war, ging es auf bereits sehr gut angelegter Spur

in respektvollen 3:15 Std auf den übervölkerten Gipfel. Wie schon beim Aufstieg vermutet, war der Neuschnee nur mäßig zu fahren, wobei das nun schon stark verspurte Gelände eine weitere Beeinträchtigung mit sich brachte. Sturzrunden wurden diesmal auf Grund der Verhältnisse nicht eingefordert - hätten wohl dadurch  in Oppenberg  Quartier beziehen müssen.

 

Teilnehmer:

Gabi und Gerhard Pechhacker, Hermi und Hubert Haselsteiner, Gabi und Clemens Oelmann, Ingrid Hürner, Poldi Schleicher, Lisi Grasberger, Markus Oismüller, Manfred Teufel und Johannes Schornsteiner.

 

Text: Gerhard Pechhacker

           

 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gresten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche